Willkommen auf der Internetseite vom Öko-Junglandwirte-Netzwerk

Diese Seite dient als Plattform zur Information und zum Austausch über die Öko-Junglandwirte-Tagung und das Öko-Junglandwirte-Netzwerk. Über die Tagung hinaus sehen wir uns als Netzwerk, das gemeinsam kritische Themen in der Landwirtschaft diskutieren, positive Veränderung beginnen und die Zukunft der Landwirtschaft mitgestalten will!

Oder anders gesagt: "Die Felder von morgen beackern!"

Unser Anliegen ist es, junge Menschen mit Interesse am Ökolandbau, Junglandwirte, Gärtner, Imker, Winzer, Lehrlinge, Fachschüler und Studenten in einen verbandsübergreifenden Dialog zu aktuellen Belangen des Ökolandbaus zu bewegen. Dafür organisieren und wir unter anderem einmal jährlich die bundesweiteTagung. Für die Teilnahme ist es völlig egal bei welchem Öko-Verband man ist, ob man konventionell wirtschaftet oder keinem Verband angehört!

Der Ökolandbau entwickelt und verändert sich schnell und umso wichtiger ist es, dieses aufmerksam zu verfolgen und auch selbstkritisch zu hinterfragen! Wir setzen uns dabei immer wieder gezielt mit brandaktuellen Fragen auseinander, die euch und uns betreffen. Dazu sollen Stimmen aus der Wissenschaft und aus der Praxis gehört werden. Wir suchen dabei nach Ansätzen, den Brückenschlag zwischen Wirtschaftlichkeit und Idealismus zu realisieren und betrachten alternative Konzepte.

Dafür engagieren wir uns überwiegend ehrenamtlich. Um die Tagung für die Teilnehmer so preiswert wie möglich anbieten zu können, sind wir auf Partner und Sponsoren angewiesen. Diese werden auf der Internetseite und auf den Flyern veröffentlicht. Wenn auch sie die Tagung unterstützen möchten, können sie uns gerne kontaktieren. An dieser Stelle allen Unterstützern noch einmal herzlichen Dank!

Wir freuen uns darauf, euch alle bei der nächsten Tagung zu treffen!

Euer Team der Öko-Junglandwirte-Tagung